Der Blog the bike
Der Blog the bike
30 November
2014

Mit dieser Ernährung „radelt“ ihr bestens durch den Winter

RADSPORT

Der Winter kommt, aber nicht allein; wie üblich wird er von Grippe und anderen für diese Jahreszeit typischen Krankheiten begleitet. Bike Experience Tenerife empfielht einige Lebensmittel, die das Risiko einer Ansteckung für Grippe und Co. mindern können, damit wir uns voll und ganz auf unser Training und unsere Radtouren konzentrieren können.


Wir brauchen mehr als nur einen Apfel am Tag, um den Arzt „fernzuhalten“ – eher eine gute Handvoll Gemüse, Früchte und...

Joghurt

Die lebenden Kulturen und aktiven Inhaltsstoffe im Joghurt sind gesunde Bakterien, welche zur Erhaltung unserer Darmflora lebenswichtig sind, da sie sie vor Krankheitskeimen zu schützen.

Hafer und Gerste

Diese Körner enthalten eine Art Faser mit leistungsstarken antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften. Man kann dies gut bei Tieren beobachten, die diese Nahrung zu sich nehmen, denn sie sind weniger anfällig für Erkältungskrankheiten.

Knoblauch

Er enthält Allicin; ein Wirkstoff der Infektionen und Bakterien bekämpft. Die optimale Dosis sind zwei Knoblauchzehen täglich.

Tee

Sportwissenschaftler haben bestätigt, dass Tee gegen Muskelschmerzen hilft, besonders in der Welt des Radsports sollten wir immer mal wieder eine Tasse trinken.

Hühnersuppe

Beim Kochen von Hühnerfleisch wird Cystein-Aminosäure freigesetzt, welches in Verbindung mit Gewürzen, Knoblauch und Zwiebel ein leistungsstarkes Immunsystem fördert.

Fisch

Selen, welches reich in Fisch und Meeresfrüchten wie Muscheln, Hummer, Krabben usw. enthalten ist, unterstützt die Bildung bestimmter Proteine in den weißen Blutkörperchen, die wiederherum für unsere Abwehrkräfte wichtig sind und so unseren Körper vor Grippeviren schützen.

Rindfleisch

Zink spielt im Immunsystem eine zentrale Rolle, da es für die Bildung von weißen Blutkörpern notwendig ist, da diese eindringende Bakterien erkennen und zerstören können.

Yamswurzel und Süsskartoffel

Diese Knollengewächse besitzen ebenfalls wichtige Inhaltssoffe, die für ein starkes Immunsystem von grosser Bedeutung sind, um so unerwünschte Bakterien und Viren bekämpfen zu können.

Pilze

Seit Jahrhunderten haben Menschen in aller Welt Pilze für ein gesundes Immunsystem in ihrer Nahrung verwendet. Aktuelle Studien zeigen, dass Pilze die Produktion und Aktivität der weißen Blutkörperchen erhöhen; besonders empfohlen wird der berühmte Shiitake, Maitake und Reishi.

3313 visitas