26 September
2022

Tipps zum Verbessern deiner Trettechnik

RADSPORT

Du willst dein Pedalverhalten verbessern? Mit diesen Tipps kannst du wie ein Profi in die Pedale treten.

Um auf dem Fahrrad dein Bestes zu geben, solltest du auf deine Trettechnik achten. In diesem Artikel verraten wir dir alles, was du beachten musst, um deine Technik zu optimieren und das Beste aus jedem Ausflug mit deinem Fahrrad zu machen.

Die Rolle der Kadenz

Wenn es um die Trettechnik geht, ist die Trittfrequenz ein sehr wichtiger Aspekt. Wie wir dir in unserem Post über die ideale Trittfrequenz erklärt haben, variiert die optimale Trittfrequenz je nach der körperlichen Verfassung des Radfahrers.

In diesem Beitrag kannst du alle Details nachlesen, falls du mehr erfahren möchtest. Zusammenfassend können wir aber sagen, dass es am besten ist, mit einer angenehmen Trittfrequenz zu fahren, wenn du gerade erst in diese faszinierende Welt einsteigst. Nach und nach und mit zunehmender Erfahrung kannst du sie auf etwa 90 - 100 Umdrehungen pro Minute erhöhen.

Pass dein Fahrrad richtig an

Ein weiterer wichtiger Punkt, um deine Technik zu perfektionieren, ist eine optimale Körperhaltung auf dem Rad. Um dies zu erreichen, musst du das Fahrrad richtig auf deinen Körper einstellen.

Das wird dir nicht nur helfen, deine Fahrten immer mehr zu genießen, egal ob sie kurz oder lang sind, sondern es hilft auch deinen Muskeln, besser zu arbeiten und mögliche Verletzungen zu vermeiden. 

Verteile deine Kraft

Um eine gute Technik zu haben, müssen Sie die Kraft der Pedaltritte auf beide Beine gleichmäßig verteilen. Das ist entscheidend, um deine Geschwindigkeit zu erhöhen und die Effizienz zu verbessern.

Falls du mehr darüber erfahren möchtest, wie man seine Kräfte gut verteilt, findest du hier einen speziellen Artikel über die Vorbereitung auf ein Fahrradrennen.

Trainiere deinen Oberkörper

Ein starker und stabiler Rumpf unterstützt dich dabei, die richtige Haltung auf dem Fahrrad beizubehalten und deine Trettechnik zu verbessern. Wenn du also deine Technik verbessern willst, empfiehlt es sich, spezielle Übungen für Radfahrer zu machen.

Einige der empfehlenswertesten Übungen zur Stärkung deines Oberkörpers sind Planken, Kniebeugen und Liegestütze.

Vermeide es, in Kreisen zu treten

Laut dem renommierten Arzt und Sportwissenschaftler Barney Wainright solltest du vermeiden, im Kreis zu fahren. Laut seinen Studien ist das Pedalieren im Halbkreis viel effizienter und effektiver.

Anstatt die Pedale nur mit einem Bein zu drücken, ist es laut Wainright besser, mit dem einen Bein zu drücken und mit dem anderen Bein das andere Pedal zu ziehen. Auf diese Weise erzeugst du einen Halbkreis auf der linken Seite, gefolgt von einem Halbkreis auf der rechten Seite.

Trainieren, trainieren, trainieren

Indem du die Ratschläge, die wir dir gegeben haben, in die Praxis umsetzt und trainierst, so oft du kannst, wirst du deine Trettechnik sicher nach und nach verfeinern.

Es ist gut, von Zeit zu Zeit innezuhalten und sich selbst zu beobachten. Wichtig ist es, deine Schwächen zu erkennen, an ihnen zu arbeiten und dich zu verbessern. Nur dann kannst du die beste Version von dir selbst auf dem Fahrrad präsentieren.

477 visitas